Menü Schließen

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

So sieht unsere “Weihnachtsente” aus – tief eingeschneit und auf natürliche Weise entschleunigt – wartet sie auf das, was da auf sie zukommen wird im neuen Jahr. Es gab Zeiten, in denen das Wünschen noch geholfen hat. So heißt es in den Grimmschen Märchen. Daran wolllen wir angesichts dieses Märchenwinters wieder anknüpfen und auf diesem Wege alles Gute, Liebe, Angenehme, vor allem Gesundheit und gute Laune wünschen. Eine entschleunigte Zeit zwischen den Jahren wünschen Angelika Kroll-Marth und Helmut M. BienSo sieht unsere “Weihnachtsente” aus – tief eingeschneit und auf natürliche Weise entschleunigt – wartet sie auf das, was da auf sie zukommen wird im neuen Jahr. Es gab Zeiten, in denen das Wünschen noch geholfen hat. So heißt es in den Grimmschen Märchen. Daran wolllen wir angesichts dieses Märchenwinters wieder anknüpfen und auf diesem Wege alles Gute, Liebe, Angenehme, vor allem Gesundheit und gute Laune wünschen. Eine entschleunigte Zeit zwischen den Jahren wünschen Angelika Kroll-Marth und Helmut M. Bien