0
ARDFotogalerie

Kölner Dom erinnert mit Lichtershow an Kriegsende

Unter dem Motto “Dona nobis pacem – gib uns Frieden” erstrahlt der Kölner Dom ab dem 26. September für fünf Nächte auf eine besondere Art und Weise. Am Montag (17.09.2018) wurde das Konzept vorgestellt. Link
“Bei den Besuchern werden hoffentlich ‘Bilder im Kopf’ entstehen, die Hoffnung und auch Optimismus für die Zukunft ausstrahlen”, so Kurator Helmut Bien. “Die Gäste können das Geschehen fotografieren und ihre Bilder an Freunde in aller Welt schicken.” Die Lichtershow beginnt jeweils um 20 Uhr und geht bis Mitternacht, am Sonntag bis 22 Uhr.
Hier das komplette Programm: Link

0
DNP_1914_c_Hartung&Trenz

Dona Nobis Pacem: Illumination zur Domwallfahrt 2018

Vom 26. bis zum 30. September 2018 erinnert die Kölner Domwallfahrt unter dem Leitwort “Dona Nobis Pacem” an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren.

Mit abendlichen Illuminationen wird der Kölner Dom in diesen Tagen zu einem Leuchtturm des Friedens: Bewegte Lichtprojektionen auf der Fassade erzählen von der Sinnlosigkeit des Krieges und künden von der Hoffnung und frohen Botschaft, dass Frieden möglich ist.

Gestaltet wird die Dom-Illumination von den beiden Medienkünstlern Detlef Hartung und Georg Trenz. Link

Idee und Konzept kommen von Helmut M. Bien, Westermann Kulturprojekte.

Die Aktion der Illumination Dona Nobis Pacem steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes NRW, Armin Laschet.

Das ausführliche Programm finden Sie hier

0
IMG_2075 Kopie

Book-Lounge | Book-Shop auf der imm cologne 2018

Bekannte Autoren, Journalisten, Magazin- und Buch-Macher, Blogger und Verleger präsentieren ihre Publikationen zu den Themen der imm cologne. Den Book-Shop finden Sie am gewohnten Platz Nähe Eingang Süd, Passage zwischen Halle 3 und Halle 11, Richtung Piazza. Das Vortragsareal THE STAGE mit der Book-Lounge befindet sich in Halle 3.1. Die Buchvorstellungen finden täglich vom 15.1. bis 19.1. um 12.15 Uhr statt. Nach den Präsentationen gibt es ausreichend Zeit für Fragen, persönliche Gespräche oder Interviews.

Hier finden Sie das komplette Programm:

0
Titel_image_02

Westermann Kulturprojekte – wer wir sind, was wir tun

Westermann Kulturprojekte entwickelt individuelle Veranstaltungsformate, konzipiert Ereignisse und führt diese verantwortlich durch. Kern ist die Beratung und Konzeptentwicklung, gern auch die Organisation und Durchführung.

Mit Ausstellungen für Museen und Messen, mit Kongressen für Institutionen und Unternehmen, mit Festivals für Städte und Branchen haben wir eine Vielfalt von Themen und Zielgruppen kennen gelernt und unser Erfolgsrezept entwickeln können.

Ausstellungen, Kongresse, Festivals haben eines gemeinsam: sie bringen Menschen zusammen, die etwas teilen wollen: Informationen, Einschätzungen, Erlebnisse oder einfach das Gefühl, Teil von etwas zu sein, das größer ist als sie selbst.

Hier ein Überblick über unsere Projekte download

0
Header_02

Book-Lounge im Gartencafé 2017

Anfang September ist es wieder soweit, die spoga gafa (3. – 5.9.2017), die Gartenfachmesse in Köln, öffnet ihre Tore. Westermann Kommunikation präsentiert zusammen mit der Kölnmesse Autoren und deren Bücher rund um das Thema Garten und Outdoor Living. Drei der dieses Jahr vorgestellten Bücher sind mit dem Deutschen Gartenbuch Preis ausgezeichnet.

Aber los geht es am Sonntag morgen mit dem Thema Grillen: Tom Heinzle – zu Gast im Gartencafé der spoga gafa seit anbeginn an – stellt sein neustes Buch „Die Grillwerkstatt“ vor. Am Sonntag Nachmittag nehmen wir Sie mit auf eine romantische Gartenreise durch Deutschland. Ihre Reiseführerin wird Sabine Freifrau von Süsskind sein. Sie bekommen unter anderem Einblicke in den Garten ihres Familienbesitzes Schloss Dennenlohe.
Montag Morgen erfahren wir von Sabrina Rothe und Anne Beckwilm wie Grün glücklich machen kann.
Torsten Matschiess hält am Montag Nachmittag ein Plädoyer für ein „gegenwärtiges Gärtnern“, wir dürfen gespannt sein, was sich dahinter verbirgt.
Und ein Gartenjahr aus der Perspektive eines der bekanntesten Landschaftsfotografen Deutschlands, Thomas Grundner, bekommen wir am Dienstag Vormittag zu sehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Book-Lounge des Gartencafés. Alle vorgestellten Bücher sind im Book-Shop vorhanden und können vor Ort gekauft werden. Hier das komplette Programm:

0
Presse_Echo

Überwältigendes Presse-Echo

Die FAZ, die Welt, das Handelsblatt und viele anderer Zeitungen haben das Kölner Silvesterprojekt auf Ihren ersten Titelseiten des Jahres 2017.

Kölner Lösung kommt aus Ingelheim
AZ vom 28.12.2016 download