0

SCREENING NORTHERN LIGHTS

Polarlichter ziehen über das Spitzdach des Deutschen Schifffahrtsmuseum: Eisberge kalben und stürzen krachend ins Polarmeer, Lichtspiele zeigen faszinierende Naturszenen vom Ende der Welt. Die Fassaden und Glasfronten des Museums glimmen und leuchten. Sie erzählen in bewegten Bildern von der Erforschung der Pole und ihrer Bedeutung für unser Alltagsleben. Bild und Musik verschmelzen zu einem faszinierenden Drama über die Wechselwirkungen von Meer & Mensch.

Die Multimedia-Projektion entsteht im Auftrag des Deutschen Schifffahrtsmuseums Bremerhaven und ist eine Kooperation mit dem Medienkünstler Kurt Laurenz Theinert und dem Kurator Helmut M. Bien.

Eröffnung: 15.11.2019, ab 19:00 h. Ab 16.11.2019 täglich mit Einbruch der Dunkelheit bis 22:00h. Laufzeit bis zum 6.1.2020.
Weitere Infos unter: Polarwochen DSM